Liebe Konzerthaus-Freunde,

endlich haben wir unsere Saaltüren wieder geöffnet.

Die Öffnungsbedingungen entsprechen den gesetzlichen Vorgaben und selbstverständlich gilt unser bewährtes Sicherheitskonzept weiterhin. Auf dieser Seite informieren wir Sie über die Maßnahmen, die wir ergreifen, damit Sie gesund und sicher in den Genuss unserer Konzerte kommen können. Die Informationen werden laufend an die Gegebenheiten angepasst.

Konzerte dürfen aktuell wieder vor 1000 belegten Plätzen gespielt werden. Sollte eine erneute Reduktion der Kapazitäten vorgeschrieben werden, erhalten weiterhin Besucher den Vorzug, die ihre Tickets früher gebucht haben.

Sollte es coronabedingt zu Änderungen in der Konzertplanung kommen, informieren wir Ticketinhaber schnellstmöglich. Sie brauchen sich also um nichts zu kümmern. Konzertänderungen werden auch auf unserer Website in der jeweiligen Veranstaltung veröffentlicht (Konzertkalender).

Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Bleiben Sie gesund!


ÜBERSICHT

Unser Schutzkonzept

Anreise und Einlass

Service und Gastronomie

Unser Schutzkonzept für einen entspannten Konzertbesuch

Stand: 19.10.2021

  • Da die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Dortmund und in ganz Nordrhein-Westfalen aktuell über 35 liegt, sind Konzertbesuche laut Corona-Schutzverordnung nur mit Nachweis einer Impfung, Genesung oder Testung (negativer PCR-Test/Antigen-Schnelltest, nicht älter als 48 Stunden) und entsprechendem Identitätsnachweis möglich (Stand 19.10.2021).
  • Wir bitten Sie, beim Betreten des Konzerthauses sowie während des Konzerts einen medizinischen Mund-Nasenschutz zu tragen.
  • Unsere hochleistungsfähige Belüftungsanlage sorgt dafür, dass ständig Frischluft unter jedem Sitz in den Saal eingelassen und unterm Dach wieder absaugt wird. Alle 20 Minuten erfolgt so ein kompletter Luftaustausch mit Außenluft. Die Lüftungsanlage ist geprüft und zertifiziert durch die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft.

DTHG-Siegel
  • Weitere Hygienevorkehrungen umfassen u. a. Plexiglaswände im Servicebereich und Stationen zur Handdesinfektion.

Wir behalten die aktuellen Entwicklungen stets im Blick und passen das Hygieneschutzkonzept laufend an.

Anreise und Einlass

  • Bitte reisen Sie frühzeitig an, da es gegebenenfalls zu Wartezeiten kommen kann.
  • Der Einlass erfolgt ausschließlich über den Haupteingang.
  • Der Zugang ist nur mit Nachweis einer Impfung, Genesung oder negativen Testung (3G-Regel s.o.) und entsprechendem Identitätsnachweis möglich (Stand 19.10.2021).
  • Wir bitten Sie, beim Betreten des Konzerthauses sowie während des Konzerts einen medizinischen Mund-Nasenschutz zu tragen. An den Tischen der Gastronomie darf der Mund-Nasenschutz zum Verzehr von Getränken und Speisen abgenommen werden. Selbstverständlich trägt unser Foyerpersonal ebenfalls einen Mund-Nasenschutz.

Service und Gastronomie

  • Der Garderobenservice steht ab sofort wieder zur Verfügung. Ihre Garderobe dürfen Sie dennoch auch mit in den Saal nehmen. Für Fragen sind unsere Mitarbeiter an der Abendkasse und auf den Ebenen ansprechbar.
  • Zu klassischen Konzerten bieten wir wie gewohnt Programmhefte an, sofern sich keine kurzfristigen Änderungen ergeben.
  • Im Komponistenfoyer finden zu ausgewählten Konzerten wieder Einführungen statt. Die Teilnahme ist ohne Anmeldung, jedoch nur mit Maske möglich.
  • Alle Konzerte finden ggf. mit Pause statt.
  • Vor den Konzerten und in den Konzertpausen gibt es ein Gastronomieangebot. Getränke bitten wir Sie an den Tischen zu sich zu nehmen. Getränke-Vorbestellungen für die Pause können Sie direkt vor dem Konzert in den jeweiligen Foyers aufgeben. Das Restaurant Stravinski öffnet zudem zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn sowie nach den Konzerten. Bitte reservieren Sie vorab per E-Mail an kontakt@restaurantstravinski.de.

Diese Hinweise gelten vorbehaltlich etwaiger späterer anderslautender behördlicher Anordnungen.

Regelungen unserer Partnerveranstalter können hiervon abweichen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis!