News AUS DEM
KONZERTHAUS DORTMUND

  • Montag
    20
    Sep
    2021

    Zusätzliche Plätze im Oktober und November

    Bild zu Zusätzliche Plätze im Oktober und November

    Wir freuen uns, Ihnen auch in den kommenden Wochen sichere Konzertvergnügen bereiten zu können: In Abstimmung mit der Stadt Dortmund dürfen wir auch im Oktober und November Konzerte vor 1000 Besuchern in unserem Saal veranstalten. Aus diesem Grund konnten wir für bislang ausverkaufte Veranstaltungen, wie beispielsweise den Arienabend mit Diana Damrau, den Klavierabend Grigory Sokolov sowie Veranstaltungen im Rahmen des Curating-Artist-Festivals mit András Schiffzusätzliche Plätze in den Verkauf geben. Aktuelle Verfügbarkeiten finden Sie immer hier. Sollte eine erneute Reduktion der Kapazitäten vorgeschrieben werden, erhalten weiterhin Besucher den Vorzug, die ihre Tickets früher gebucht haben.

    Informationen zu den aktuell geltenden Corona-Schutzbestimmungen in unserem Haus finden Sie immer hier.

  • Sonntag
    19
    Sep
    2021

    Michael Wollny solo entfällt

    Bild zu Michael Wollny solo entfällt

    Bedauerlicherweise muss das heutige Solo-Konzert mit Jazzpianist Michael Wollny aus Krankheitsgründen kurzfristig abgesagt werden. Wir prüfen einen Ersatztermin und melden uns schnellstmöglich bei allen Ticketinhabern.

    Für Rückfragen sind wir ab Montag, 20.09.2021, 10.00 Uhr telefonisch unter T 0231 – 22 696 200 oder per E-Mail an info@konzerthaus-dortmund.de für Sie erreichbar.

  • Sonntag
    19
    Sep
    2021

    The Sound of Silence

    Bild zu The Sound of Silence

    Wie klingt Kultur, wenn keiner da ist? Das Projekt der Designstudentin und Musikerin Luise Frentzel »The Sound Of Silence« macht Dortmunder Kulturstätten zu Instrumenten. »The Sound Of Silence« beschäftigt sich mit den durch die Pandemie wirtschaftlich stark getroffenen Kulturspielorten der Stadt Dortmund. Das künstlerisch-gestalterische Musik- und Videoprojekt möchte zum einen die öffentliche Aufmerksamkeit zurück auf die Kulturschaffenden lenken, denn das Strohfeuer der Anteilnahme ist bereits wieder erloschen. Zum anderen möchte »The Sound Of Silence« aus der Not eine Tugend machen, indem es die vorübergehend leerstehenden Orte umnutzte und sie selbst in ein Kunstwerk einbezog. Die Spielstätten sollten im wahrsten Sinne Musikinstrumente werden. Alle Tracks sind nur aus Geräuschen entstanden, die während des Lockdowns an den jeweiligen Orten aufgezeichnet wurden.

    An den fünf teilnehmenden Orten können Besucher über den jeweiligen QR-Code Musik hören und Videos gucken. Die teilnehmenden Locations sind Rekorder, Dortmunder U, domicil, Depot Dortmund und das Konzerthaus Dortmund. Wie wär's mit einem kleinen Spaziergang?

  • Freitag
    27
    Aug
    2021

    DEW21-Museumsnacht im Konzerthaus

    Bild zu DEW21-Museumsnacht im Konzerthaus

    Nach vielen Jahren Pause ist das Konzerthaus Dortmund wieder einmal Partner der Dortmunder DEW21-Museumsnacht. Am 18. September öffnen auch wir unsere Türen und laden ab 16.00 Uhr zu einem abwechslungsreichen Programm zwischen Mitmach-Workshops, die einen Eindruck unseres Community-Music-Programms vermitteln, und bombastischen Orgelklängen im Saal.

    Zehn Organisten präsentieren in stündlichen Orgelrecitalen Werke berühmter Orgelkomponisten wie Bach, Messiaen oder Vierne ebenso wie Improvisationen und Neuentdeckungen. Dazu erstrahlt die große Klais-Orgel in packendem Lichtdesign.

    Wer lieber selbst aktiv werden möchte, hat dazu in vier Workshops die Gelegenheit: Egal ob man ein Instrument spielt oder bisher nur mit dem Duschkopf-Mikrofon aufgefallen ist, bei unseren Community-Music-Workshops kann jeder teilnehmen und mit Musik Spaß haben. 

    Das vollständige Programm der »etwas anderen 21. Dortmunder DEW21-Museumsnacht« finden Sie hier: konzerthaus-dortmund.de/dew21-museumsnacht/
    Für die einzelnen Programmpunkte sind freie Platzkarten erforderlich, die Sie online oder in unserem Ticketing (T 0231 – 22696 200) bestellen können.

  • Montag
    23
    Aug
    2021

    Zusätzliche Tickets im Verkauf

    Bild zu Zusätzliche Tickets im Verkauf

    Endlich können wir unsere Saaltüren wieder weit öffnen und die Saison 2021/22 vor vollem Haus beginnen, denn Konzerte dürfen nun wieder vor 1000 belegten Plätzen gespielt werden! Aus diesem Grund konnten wir auch für bislang ausverkaufte Veranstaltungen im September zusätzliche Plätze in den Verkauf geben. Aktuelle Verfügbarkeiten finden Sie immer hier