Michael Volle

Michael Volle ist einer der gefragtesten Sänger unserer Zeit. Der Bariton tritt regelmäßig an den großen Opernhäusern wie der Metropolitan Opera New York, den Staatsopern in München und Wien, dem Teatro alla Scala in Mailand, Royal Opera House London, der Opéra National de Paris und der Deutschen Oper und Staatsoper in Berlin auf. Der renommierte Wagnersänger singt darüber hinaus bei den »Salzburger Festspielen«, am Festspielhaus Baden-Baden und in Bayreuth.

Volle ist einer der führenden Interpreten des deutschen ebenso wie des italienischen Repertoires. Neben seinen Operengagements singt er Konzerte in den namhaften Konzerthäusern und arbeitet dabei mit Dirigenten wie Daniel Barenboim, Zubin Mehta, Christian Thielemann, Maris Janssons, Franz Welser-Möst, Valery Gergiev, Thomas Hengelbrock und Sir Simon Rattle. Michael Volle ist auch ein engagierter Liedsänger und gibt Liederabende bei Festivals wie dem »Heidelberger Frühling« und der »Schubertiade Schwarzenberg« mit dem Pianisten Helmut Deutsch. Eine enge Zusammenarbeit verbindet den Sänger mit der Akademie für Alte Musik Berlin; gemeinsam nahmen sie eine CD mit Solo- und Dialogkantaten auf.

Zahlreiche Aufnahmen liegen auf CD und DVD vor, darüber hinaus wurden Aufführungen mit Volle live weltweit in den Kinos übertragen. Im Film »Hunter’s Bride«, basierend auf der Oper »Der Freischütz« war Michael Volle als Kaspar zu erleben. Solo-CDs wie »Wagner Arias« (Orfeo), ein Liederalbum mit Helmut Deutsch (Oehms Classics), »Michael Volle sings Brahms« (Brillant Classics) und »Michael Volle: A Portrait« (BR Klassik) dokumentieren sein Schaffen. Volle wurde mit dem deutschen Theaterpreis »Faust« ausgezeichnet und als »Sänger des Jahres« vom Magazin »Opernwelt« ausgezeichnet.