Freitag
29
Okt
2010

Das JugendJazzOrchester NRW feiert sein 35-jähriges Bestehen im Konzerthaus Dortmund

Das JugendJazzOrchester NRW feiert seinen 35. Geburtstag mit einem Konzert im KONZERTHAUS DORTMUND. Das Konzert steht unter dem Motto »En todos los colores«; als Leitfaden zieht sich die Begegnung mit anderen Kulturen durch das Programm. So wird eine Auftragskomposition des JugendJazzOrchesters NRW an seinen Dirigenten Gabriel Pérez, »Guaraní – Música Argentina para Big Band y Orquesta de Cámara«, das Hauptwerk des Abends sein. Zwei Legenden der Guaraní-Indianer bilden die Kernidee der Komposition und als musikalische Grundlage dient »Guaraní« die indianische Musik Südamerikas.

Gemeinsam mit der Jungen KammerPhilharmonie NRW spielt das JJO NRW außerdem eine Auftragskomposition für Big Band und Kammerensemble der NRW-Landesvertretung Berlin zum 60. Jubiläum des Grundgesetzes, die im Mai 2009 schon mit großem Erfolg in der Bundeshauptstadt uraufgeführt wurde. Darüber hinaus erwarten das Dortmunder Publikum Werke für Triobesetzung aus Bassklarinette, Akkordeon und Perkussion, gespielt von Steffen Schorn (WDR-Jazzpreisträger 2009), Luciano Biondini und Marcio Doctor (NDR Big Band).
Durch den Abend führt ein ganz besonderer Geburtstagsgast: Herbert Feuerstein, der einst selbst Musik studierte.

1975 rief das Land Nordrhein-Westfalen mit der Unterstützung des damaligen Ministerpräsidenten Johannes Rau ein Orchester ins Leben, das der Förderung des musikalischen Nachwuchses im Bereich Jazz dienen sollte. Seit 35 Jahren treffen sich nun Jugendliche aus NRW mit einem Höchstalter von 24 Jahren unter der Leitung von erfahrenen Musikern, um gemeinsam zu jazzen. Dreimal im Jahr finden Arbeitsphasen statt, dazwischen zahlreiche Konzerte im In- und Ausland. Unter den Mitgliedern des Ensembles befinden sich die begabtesten Nachwuchsmusiker der Szene. Die meisten Mitglieder streben eine Laufbahn als Profimusiker an, was vielen mit Bravour gelingt. Bekanntheiten wie Till Brönner, Frank Chastenier, Markus Stockhausen oder Tom Gaebel sind nur einige der ehemaligen Mitglieder, die das JJO NRW erfolgreich als Sprungbrett in den Beruf nutzten.

Fr., 05.11.2010, 20.00 Uhr
35 Jahre JugendJazzOrchester NRW
En todos les colores 
JugendJazzOrchester NRW
Junge KammerPhilharmonie NRW
Gabriel Pérez, Dirigent
Stefan Pfeifer-Galilea, Dirigent
Stephan Schulze, Dirigent
Michael Villmow, Dirigent
Steffen Schorn, Bassklarinette
Luciano Biondini, Akkordeon
Marcio Doctor, Perkussion
Herbert Feuerstein, Moderation

Einzelpreise in Euro: 34,00 / 30,00 / 25,00 / 20,00 / 13,00
zzgl. 10% Service- und 1,50 Euro Systemgebühr
RWE-Jugendrabatt 12,50 Euro (inkl. Gebühren)

Infos & Tickets:T 0231 - 22 696 - 200
                             F 0231 - 22 696 - 222
                             ticket@konzerthaus-dortmund.de
                             www.konzerthaus-dortmund.de