• The Ukulele Orchestra of Great Britain © Stefan Mager
    The Ukulele Orchestra of Great Britain © Stefan Mager
  • Ukulele Orchestra of Great Britain: »The Good, The Bad and The Ugly«
  • The Ukulele Orchestra of Great Britain © Stefan Mager
    The Ukulele Orchestra of Great Britain © Stefan Mager
Ein Konzert des Ukulele Orchestra ist ein amüsanter, virtuoser, gezupft-gesungener, eingängiger Nachruf auf Rock ’n’ Roll und leichte Unterhaltung, nur mit der Unterstützung der »Bonsai-Gitarre« und einer Menagerie aus Stimmen. Erneut zeigen sich die »Ukes« von ihren besten Saiten, wenn sie inspirierend, provozierend, berührend und tiefsinnig Musik mit Popkultur und britischem Humor kombinieren.

Seit vier Jahrzehnten sind sie nun weltweit mit erstaunlichem Erfolg unterwegs: China, USA, Japan, Australien, Neuseeland, und natürlich ganz Europa. Ob bei der privaten Geburtstagsparty der Queen auf Windsor Castle, bei den »BBC Proms« in der Royal Albert Hall, in der Carnegie Hall oder dem Sydney Opera House – die erklärte Mission der Ukes ist es, dem Ernst des Lebens mit aller Kraft entgegenzuwirken. Mit mehr Konzerten auf dem Buckel als die Rolling Stones beweisen es die virtuosen Musiker Abend für Abend, dass man in wirklich jedem Genre Spaß haben kann – solange es auf der Ukulele ist.

  • Mitwirkende
    • Mitwirkende
    • The Ukulele Orchestra of Great Britain
    •   Peter Brooke Turner Sopranukulele
    •   Leisa Rea Sopranukulele
    •   Hester Goodman Konzertukulele
    •   Laura Currie Konzertukulele
    •   Ben Rouse Tenorukulele
    •   Ewan Wardrop Baritonukulele
    •   Laurie Higgins Bassukulele
  • Weitere Infos
    • Weitere Infos
    • Pause ca. 20.50 Uhr
    • Voraussichtliches Veranstaltungsende 22.15 Uhr

Veranstalter: Konzerthaus Dortmund

Rund um Ihren Konzertbesuch

VRR-KombiTicket

Kostenfreie Anfahrt inklusive

Mit Ihrem Konzertticket reisen Sie mit dem ÖPNV im gesamten VRR kostenlos an und ab. Mehr Informationen zur Personalisierung Ihres Online-Tickets

Gastronomie

Das Restaurant Stravinski im Konzerthaus bewirtet Sie vor oder nach dem Konzert sowie in den Konzertpausen. Reservieren Sie Ihre Pausengetränke schon vorab an einer der Theken.

Service

  • Wo Sie uns finden

    Das Konzerthaus Dortmund liegt zentral in der Dortmunder Innenstadt.
    Konzerthaus Dortmund
    Brückstr. 21
    44135 Dortmund

    Der Haupteingang befindet sich in einer Fußgängerzone. Eine Direktvorfahrt mit dem Auto ist hier nicht möglich.

  • Anreise und Parken

    Das Konzerthaus Dortmund ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Mit Konzerttickets, die einen Hinweis auf das DSW21-Kombiticket enthalten, ist die Nutzung aller VRR-Verkehrsmittel zur An- und Abreise kostenlos (nähere Informationen zum DSW21-Kombiticket erhalten Sie hier).
    In unmittelbarer Nähe stehen Ihnen außerdem drei Parkhäuser zur Verfügung. Weitere Informationen zu Parkmöglichkeiten und -konditionen finden Sie hier.

  • Barrierefreiheit

    Das Konzerthaus Dortmund ist als barrierefreier Raum zertifiziert: Es verfügt über ebenerdige Zugänge; Foyer, Parkett sowie 1. und 2. Balkon sind über Aufzüge zu erreichen. Behindertengerechte Toiletten sind vorhanden. Für Nutzer von Hörhilfen steht eine Induktionsschleife zur Verfügung.
    Wenn Ihr Besuch mit besonderen Anforderungen verbunden ist, rufen Sie uns bitte unter T 0231 - 22 696 200 an. Unser kostenloser Begleitservice ist bestrebt, Ihnen einen angenehmen Besuch zu ermöglichen. Ausführliche Informationen zur Barrierefreiheit unseres Hauses finden Sie hier.

  • Garderobe

    An der Garderobe im Foyer nimmt man gerne Ihre Mäntel und Rucksäcke, aber auch große Musikinstrumente oder Regenschirme entgegen. Die Garderobengebühr beträgt 1,50 €.

  • Einlass

    Das Eingangsfoyer und die Tages- / Abendkasse öffnen jeweils 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. (Bei Fremdveranstaltungen können abweichende Regelungen gelten.)
    Ihren Sitzplatz im Saal können Sie frühestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn einnehmen. Sollten Sie einmal zu spät kommen, wird unser Foyerpersonal Sie an einer geeigneten Stelle im Programm in den Saal einlassen, um Störungen der laufenden Veranstaltungen so weit wie möglich zu vermeiden.

  • Bild- und Tonaufnahmen

    Natürlich dürfen Sie während Ihres Besuchs im Konzerthaus Dortmund für Ihren privaten Gebrauch Bild- und Tonaufnahmen machen. Wir bitten aber um Verständnis, dass während der Veranstaltungen aus urheberrechtlichen Gründen die Benutzung von Geräten zur Bild- oder Tonaufzeichnung nicht gestattet ist.

Lust auf eine Zugabe? Unsere Empfehlungen.

  • Konzerthaus Dortmund

    Hagen Rether

    Cabaret & Chanson

    Fr 01.03.2024 20.00 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Max Raabe & Palast Orchester

    Cabaret & Chanson

    Sa 13.04.2024 20.00 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Thomas Quasthoff Quartett

    Jazz

    So 24.03.2024 18.00 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Ute Lemper & WDR Funkhausorchester

    Cabaret & Chanson

    Sa 04.05.2024 20.00 Uhr

Treffen Sie Ihre Auswahl, um sich auf die Warteliste zu setzen