• Anna Tifu © Kim Mariani
    Anna Tifu © Kim Mariani
  • Dortmunder Philharmoniker © Jürgen Altmann
    Dortmunder Philharmoniker © Jürgen Altmann
  • Dortmunder Philharmoniker © Anneliese Schürer
    Dortmunder Philharmoniker © Anneliese Schürer
Was wäre das Ruhrgebiet ohne seine Tauben, Taubenzucht und ohne den Brieftaubensport? Vor allem die arbeitssuchenden Einwanderer aus Ostpreußen brachten seit den 1860er Jahren die von ihnen gehaltenen Tauben mit und machten Taubenzucht und Brieftaubensport im Ruhrgebiet heimisch. Mit ihren faszinierenden Leistungen und der Möglichkeit, sportliche Wettkämpfe auszutragen, brachte die Brieftaube, das »Rennpferd des kleinen Mannes«, Generationen von Bergarbeitern willkommene Abwechslung vom Alltag.

Auch unter den großen Komponisten des 19. Jahrhunderts gab es einen leidenschaftlichen Taubenliebhaber und -züchter: Antonín Dvořák. In der Beschäftigung mit seinen geliebten Tauben fand der naturliebende Musiker eine ähnliche Entspannung wie der Bergmann im Ruhrgebiet. Explizit hat Dvořák den Vogel in seiner von Naturklängen, kantablen Melodien und Dramatik geprägten Sinfonischen Dichtung »Die Waldtaube« bedacht. Sie entstand noch nach der zu Recht allbekannten Sinfonie »Aus der Neuen Welt«, seinem sinfonischen Hauptwerk, das auf dem Programm der Dortmunder Philharmoniker nicht fehlen darf. 

Im Falle von Erich Wolfgang Korngolds süffigem Violinkonzert verläuft der zur Taube führende Pfad wesentlich verschlungener. Das 1947 von dem Geiger Jascha Heifetz uraufgeführte Konzert entstand in der amerikanischen Emigration, wo das ehemalige kompositorische Wunderkind Korngold in Hollywood wahre Triumphe mit seinen Filmmusiken feierte. Sein Violinkonzert stellt eine Art »Best-of« dieser Filmmusiken dar und so ist ein wichtiges lyrisches Thema des Konzerts der Musik zu dem Film »Juarez« (1938/39) entnommen, der klar auf die Diktaturen Hitlers und Mussolinis anspielt. In dem Film erscheint nun in einer dramatisch bedeutsamen Funktion das in aller Welt berühmte Lied »La Paloma« (Die Taube), von Korngold hierfür ausgesucht und in seine Partitur kunstvoll einbezogen. 

  • Mitwirkende
    • Mitwirkende
    • Dortmunder Philharmoniker
    • Christoph Altstaedt Dirigent
    • Anna Tifu Violine
  • Programm
    • Programm
    • Antonín Dvořák »Die Waldtaube« Sinfonische Dichtung op. 110
    • Erich Wolfgang Korngold Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
    • Antonín Dvořák Sinfonie Nr. 9 e-moll op. 95 »Aus der Neuen Welt«
  • Weitere Infos
    • Weitere Infos
    • Öffentliche Probe Mo 13.11.2023, 18.30 Uhr
    • Einführung 19.00 Uhr

Veranstalter: Theater Dortmund, Theaterkarree 1-3, 44137 Dortmund

Rund um Ihren Konzertbesuch

Einführung

Komponistenfoyer (2. Etage)

Musikexpertinnen und -experten stimmen Sie vor Konzertbeginn mit Informationen und Anekdoten rund um die Werke und Komponisten auf den Abend ein. 

Gastronomie

Das Restaurant Stravinski im Konzerthaus bewirtet Sie vor oder nach dem Konzert sowie in den Konzertpausen. Reservieren Sie Ihre Pausengetränke schon vorab an einer der Theken.

Service

  • Wo Sie uns finden

    Das Konzerthaus Dortmund liegt zentral in der Dortmunder Innenstadt.
    Konzerthaus Dortmund
    Brückstr. 21
    44135 Dortmund

    Der Haupteingang befindet sich in einer Fußgängerzone. Eine Direktvorfahrt mit dem Auto ist hier nicht möglich.

  • Anreise und Parken

    Das Konzerthaus Dortmund ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Mit Konzerttickets, die einen Hinweis auf das DSW21-Kombiticket enthalten, ist die Nutzung aller VRR-Verkehrsmittel zur An- und Abreise kostenlos (nähere Informationen zum DSW21-Kombiticket erhalten Sie hier).
    In unmittelbarer Nähe stehen Ihnen außerdem drei Parkhäuser zur Verfügung. Weitere Informationen zu Parkmöglichkeiten und -konditionen finden Sie hier.

  • Barrierefreiheit

    Das Konzerthaus Dortmund ist als barrierefreier Raum zertifiziert: Es verfügt über ebenerdige Zugänge; Foyer, Parkett sowie 1. und 2. Balkon sind über Aufzüge zu erreichen. Behindertengerechte Toiletten sind vorhanden. Für Nutzer von Hörhilfen steht eine Induktionsschleife zur Verfügung.
    Wenn Ihr Besuch mit besonderen Anforderungen verbunden ist, rufen Sie uns bitte unter T 0231 - 22 696 200 an. Unser kostenloser Begleitservice ist bestrebt, Ihnen einen angenehmen Besuch zu ermöglichen. Ausführliche Informationen zur Barrierefreiheit unseres Hauses finden Sie hier.

  • Garderobe

    An der Garderobe im Foyer nimmt man gerne Ihre Mäntel und Rucksäcke, aber auch große Musikinstrumente oder Regenschirme entgegen. Die Garderobengebühr beträgt 1,50 €.

  • Einlass

    Das Eingangsfoyer und die Tages- / Abendkasse öffnen jeweils 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. (Bei Fremdveranstaltungen können abweichende Regelungen gelten.)
    Ihren Sitzplatz im Saal können Sie frühestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn einnehmen. Sollten Sie einmal zu spät kommen, wird unser Foyerpersonal Sie an einer geeigneten Stelle im Programm in den Saal einlassen, um Störungen der laufenden Veranstaltungen so weit wie möglich zu vermeiden.

  • Bild- und Tonaufnahmen

    Natürlich dürfen Sie während Ihres Besuchs im Konzerthaus Dortmund für Ihren privaten Gebrauch Bild- und Tonaufnahmen machen. Wir bitten aber um Verständnis, dass während der Veranstaltungen aus urheberrechtlichen Gründen die Benutzung von Geräten zur Bild- oder Tonaufzeichnung nicht gestattet ist.

Lust auf eine Zugabe? Unsere Empfehlungen.

  • Konzerthaus Dortmund

    4. Philharmonisches Konzert: Im Schrebergarten

    Orchesterkonzert

    Di 05.12.2023 19.30 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Neujahrskonzert: Americas

    Orchesterkonzert

    Mo 01.01.2024 15.00 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    5. Philharmonisches Konzert: Faszination Stadion

    Orchesterkonzert

    Di 16.01.2024 19.30 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    2. Konzert Wiener Klassik: Perspektive Ruhrgebiet

    Orchesterkonzert

    Mo 29.01.2024 19.00 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    4. Philharmonisches Konzert: Im Schrebergarten

    Orchesterkonzert

    Mi 06.12.2023 19.30 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    5. Philharmonisches Konzert: Faszination Stadion

    Orchesterkonzert

    Mi 17.01.2024 19.30 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Neujahrskonzert: Americas

    Orchesterkonzert

    Mo 01.01.2024 18.00 Uhr

Treffen Sie Ihre Auswahl, um sich auf die Warteliste zu setzen