Beethoven feiern

In der Saison 2020/21 sind die Feierlichkeiten zu Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag noch lange nicht vorbei. Flügelvirtuose Krystian Zimerman interpretiert an drei Abenden alle fünf Klavierkonzerte des Komponisten. Kaum einer kennt diese Werke wohl so gut wie der polnische Pianist, der sie bereits Anfang der 1990er-Jahre in einer vielbeachteten Aufnahme mit den Wiener Philharmonikern u. a. unter Leonard Bernstein einspielte. Eine weitere Runde durch den Beethoven-Kosmos kann man auch bei der Fortsetzung des Streichquartett-Marathons mit dem Quatuor Ébène und Belcea Quartet ziehen. »Bye bye Beethoven« sagt dann Geigerin Patricia Kopatchinskaja, wenn sie dessen berühmtes Violinkonzert einer radikalen Neuinterpretation unterzieht.

Als Einzelveranstaltung oder im Abonnement buchbar

Abo-Preis

KATEGORIE ABO-PREIS < 27 JAHRE
I 286,30 €143,15 €
II 255,50 €127,75 €
III 220,50 €110,25 €
IV 181,30 €90,65 €
V 133,70 €66,85 €
VI 92,40 €46,20 €

0,00 €

* Bitte füllen Sie die mit Sternchen gekennzeichneten Felder aus. Für den Fall einer behördlichen Auflage durch die Corona-Pandemie müssen wir uns leider das Recht vorbehalten, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Sie erhalten den Kartenpreis erstattet, Kosten der Anreise o.ä. könnten wir allerdings nicht erstatten. Voraussichtlich werden wir dann nach dem Verfahren „first come first serve“ die zeitlich später eingegangenen Bestellungen zuerst wieder stornieren müssen.