• Gaëlle Arquez © Julien Benhamou
    Gaëlle Arquez © Julien Benhamou
  • Gaëlle Arquez singt Carmen
  • Sabine Devieilhe © Anna Dabrowska
    Sabine Devieilhe © Anna Dabrowska
Bizets Oper »Carmen« über die leidenschaftliche Liebe zwischen dem Soldaten Don José und der verführerischen Carmen hat Musikgeschichte geschrieben: Don José verfällt Carmens Reizen, gibt seine Verlobte Micaëla auf und gerät in einen Strudel aus Eifersucht, Leidenschaft und Verbrechen. Carmen selbst ist eine unabhängige Frau, die ihre Freiheit schätzt. Sie flirtet auch mit dem Stierkämpfer Escamillo, was die Eifersucht von Don José weiter entfacht. Die Beziehung zwischen Carmen und Don José nimmt eine tragische Wendung, als die Dinge außer Kontrolle geraten und zu einem tödlichen Finale führen. In diesem Spannungsfeld bewegt sich die Aufführung mit Opernstar Gaëlle Arquez, die derzeit als Idealbesetzung der Titelpartie gilt, und Tenor François Rougier als Don José.

Mit diesem konzertanten Opernabend feiern wir zudem gleich zwei Konzerthaus-Premieren. Zum ersten Mal stellt sich der Originalklang-Spezialist René Jacobs dem Dortmunder Publikum vor. Gemeinsam mit dem B’Rock Orchestra macht der Dirigent sich daran, »Carmen« in einer Fassung wiederzuentdecken, wie sie der Komponist vorgesehen hatte, bevor der Intendant der Opéra Comique de Paris größere Änderungen verlangte. Änderungen, die Bizet als Dienstleister zu liefern hatte, obwohl er damit zutiefst unzufrieden war. Mit Hilfe der Bizet-Koryphäe Paul Prevost hat der Verlag Bärenreiter die Manuskripte ausgewertet und eine »Carmen« rekonstruiert, wie man sie noch nie gehört hat. 

  • Performers
    • Performers
    • Gaëlle Arquez mezzo-soprano
    • Sabine Devieilhe soprano
    • François Rougier tenor
    • Thomas Dolié baritone
    • Séraphine Cotrez mezzo-soprano
    • Margot Genet soprano
    • Emiliano Gonzalez Toro tenor
    • Yoann Dubruque baritone
    • Grégoire Mour tenor
    • Frédéric Caton bass
    • Chœur de Chambre de Namur
    • Kinderchor Opera Ballet Vlaanderen
    • B’Rock Orchestra
    • René Jacobs conductor
  • Programme
    • Programme
    • Georges Bizet »Carmen« Oper in vier Akten (konzertante Aufführung in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln)
    • – Pause –
  • Further infos
    • Further infos
    • Introduction 6.00pm
    • Express Introduction 6.40pm
    • Speaker Michael Stegemann
    • Pause ca. 20.40 Uhr
    • Expected Event End 10.35pm

In Season Ticket Konzertante Oper

Promoter: Konzerthaus Dortmund

About Your Visit

VRR-KombiTicket

Kostenfreie Anfahrt inklusive

Mit Ihrem Konzertticket reisen Sie mit dem ÖPNV im gesamten VRR kostenlos an und ab. Mehr Informationen zur Personalisierung Ihres Online-Tickets

Einführung

Komponistenfoyer (2. Etage)

Unsere Musikexpertinnen und -experten stimmen Sie eine Stunde vor Konzertbeginn mit Informationen und Anekdoten rund um die Werke und Komponisten auf den Abend ein.

Expresseinführung

Komponistenfoyer (2. Etage)

20 Minuten vor Konzertbeginn fassen die Einführungsreferent*innen in aller Kürze zusammen, was man über das Konzertprogramm des Abends unbedingt wissen sollte.

Gastronomie

Das Restaurant Stravinski im Konzerthaus bewirtet Sie vor oder nach dem Konzert sowie in den Konzertpausen. Reservieren Sie Ihre Pausengetränke schon vorab an einer der Theken.

Service

  • Where to Find Us

    Konzerthaus Dortmund is in Dortmund City Center.
    Konzerthaus Dortmund
    Brückstr. 21
    44135 Dortmund

    The main entrance lies within a pedestrian zone. It is not possible to drive up to it by car.

  • Arrival and Parking

    Konzerthaus Dortmund is easy to access with public transport. With concert tickets that include a note about the DSW21 Kombiticket, using all VRR public transport to travel to and from the event is free (you can find more information on the DSW21 Kombiticket here). In addition, there are four car parks in the immediate vicinity. More information about parking options and conditions can be found here.

  • Accessibility

    Konzerthaus Dortmund is certified as an accessible space: it has step-free entrances and the foyer, stalls and first and second-floor balconies can be reached via lifts. Disabled-accessible toilets are available. An induction loop is available for hearing aid users.
    If you have particular requirements for your visit, please give us a call on +49 (0) 231 - 22 696 200. Our free assistance service will endeavour to offer you a pleasant visit. You can find detailed information about the accessibility of our venue here.

  • Cloakroom

    We are happy to store your coats and rucksacks, and large musical instruments or umbrellas too, in the cloakroom. The cloakroom fee is €1.50.

  • Admission

    The entrance foyer and day/evening box office always open 90 minutes before the start of an event. (Different regulations may apply for third-party events.) You can take your seat 30 minutes before the start of an event at the earliest. If you arrive late, our foyer staff will, where possible, let you into the hall at a suitable point in the programme to prevent disruption to ongoing performances.

  • Photos and Audio Recordings

    Of course, you are permitted to take photos and make audio recordings for your own personal use during your visit to Konzerthaus Dortmund. However, please understand that during the performances, using devices to take photos or record audio is not permitted for copyright reasons.

Want to Hear More? Our Recommendations.

  • Konzerthaus Dortmund

    Beat Furrer: Begehren

    Konzertante Oper

    Sun 06.10.2024 16.00 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Monteverdi: L’Orfeo

    Konzertante Oper

    Tue 12.11.2024 19.30 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    La voix humaine – Barbara Hannigan

    Konzertante Oper

    Sat 05.04.2025 19.30 Uhr

  • Konzerthaus Dortmund

    Händel: Jephtha – Joyce DiDonato

    Konzertante Oper

    Fri 02.05.2025 20.00 Uhr

Treffen Sie Ihre Auswahl, um sich auf die Warteliste zu setzen