Mittwoch
16
Jun
2021
19.00
Junge Wilde – Kian Soltani

Kammerkonzert

Junge Wilde – Kian Soltani

EINZELPREISE IN €

25,00

inkl. Gebühren.

Ermäßigungen verfügbar

ABONNEMENT SAISON 2020|21

    Array ( [abo] => Junge Wilde [abo_id] => 206 [color] => #8DD3F1 )
  • Junge Wilde

MITWIRKENDE:

Sarah Aristidou Sopran, Kian Soltani Violoncello, Brannon Cho Violoncello, Raphaela Gromes Violoncello, Astrig Siranossian Violoncello, Anouchka Hack Violoncello, Payam Taghadossi Violoncello, Anton Spronk Violoncello, Paul Handschke Violoncello



PROGRAMM:

Pavel Chesnokov »To Thee We Sing« op. 27 Nr. 6 Fassung für Violoncelli von Kian Soltani

Antonio Vivaldi Konzert für zwei Violoncelli, Streicher und Basso continuo g-moll RV 531 Fassung für Violoncelli von Ivan Monighetti

Alfredo Piatti Serenade für zwei Violoncelli und Orchester D-Dur Fassung für Violoncelli von Giovanni Sollima

Richard Strauss »Nachtgang« op 29. Nr. 3 Fassung für Sopran und Violoncelli von Josef Hofer

Richard Strauss »Breit über mein Haupt« op. 19 Nr. 2 Fassung für Sopran und Violoncelli von Josef Hofer

Giovanni Sollima »Violoncelles, Vibrez!« für acht Violoncelli

Carlos Gardel »Por una cabeza« Fassung für Celloquartett von James Barralet

Heitor Villa-Lobos Aria aus »Bachianas Brasileiras« Nr. 5 für Sopran und Ensemble

Burt Bacharach »South American getaway«

Astor Piazzolla ›Invierno Porteño‹ aus »Cuatro estaciones porteñas« (»Die vier Jahreszeiten«) Fassung für Violoncelli von James Barralet

Astor Piazzolla ›Primavera Porteña‹ aus »Cuatro estaciones porteñas« (»Die vier Jahreszeiten«) Fassung für Violoncelli von James Barralet

Traditionell »Folk off! – Memories of Europe« Fassung für Violoncelli von James Barralet


Nach langer Pause freuen wir uns, mit unserem »Jungen Wilden« Kian Soltani das erste Live-Konzert nach dem Lockdown zu veranstalten. Gemeinsam mit sieben weiteren Cellisten und Sopranistin Sarah Aristidou nimmt er uns mit auf eine (Zeit-)Reise von Vivaldi bis Bacharach und von Venedig bis Buenos Aires.

Eine Pause

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 21.15 Uhr.


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND