Sonntag
18
Mär
2018
18.00
Avi Avital & Andreas Scholl

Lieder-/Arienabend

Avi Avital & Andreas Scholl

Zeitinsel Avi Avital

VERANSTALTER

KONZERTHAUS DORTMUND

EINZELPREISE IN €

29,00

inkl. Gebühren.

Keine Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Andreas Scholl Countertenor, Avi Avital Mandoline, Tiziano Bagnati Laute, Marco Frezzato Violoncello, Tamar Halperin Cembalo



PROGRAMM:

Salvatore Lanzetti Sonate für Violoncello und Basso continuo G-Dur op. 1 Nr. 7

Antonio Vivaldi Triosonate für Mandoline, Laute und Basso continuo C-Dur RV 82

Georg Friedrich Händel »Nel dolce tempo« HWV 135b

Anonymus »L’occasion delle mie pene«

Antonio Caldara »Da tuoi lumi«

Antonio Vivaldi Triosonate für Mandoline, Laute und Basso continuo g-moll RV 85

Georg Friedrich Händel »Vedendo Amor« HWV 175

Anonymus »La biondina in gondoletta« · »La farfalle«

Antonio Caldara »Vaghe luci«


Hätte man im Venedig des 18. Jahrhunderts ein Konzert besucht, man hätte vielleicht eine Kantate von Händel oder eine Sonate von Vivaldi gehört. In der Gondel nach Hause anschließend hätte der Gondoliere wohl ein populäres Volkslied angestimmt. Mit dieser Konstellation spielt der letzte Abend der Zeitinsel Avi Avital, an dem sich der Mandolinist mit dem Countertenor Andreas Scholl auf eine Reise durch das Venedig vor 300 Jahren begibt.

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 19.45 Uhr.