Freitag
20
Apr
2018
20.00
Antoine Tamestit & Christiane Karg

Lieder-/Arienabend

Antoine Tamestit & Christiane Karg

Porträt Antoine Tamestit

VERANSTALTER

KONZERTHAUS DORTMUND

EINZELPREISE IN €

29,00

inkl. Gebühren.

Keine Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Christiane Karg Sopran, Antoine Tamestit Viola, Malcolm Martineau Klavier



PROGRAMM:

Gija Kantscheli »Caris Mere« für Sopran und Viola

Charles Martin Loeffler Vier Poèmes für Gesang, Viola und Klavier op. 5 (Auszüge)

Hugo Wolf Geistliche Lieder aus »Spanisches Liederbuch« (Auszüge)

Franz Schubert »Auf dem Strom« für Singstimme, Horn und Klavier D 943, Fassung für Viola

Franz Schubert Sonate für Arpeggione und Klavier a-moll D 821

Franz Schubert »Der Hirt auf dem Felsen« D 965


Nach Kammermusik, Solo-Programm und einem Konzert mit Orchester fehlt Antoine Tamestit zum Abschluss seines Porträts nur noch eines: ein Liederabend. Mit der Sopranistin Christiane Karg und dem Pianisten Malcolm Martineau beleuchtet er die Klangverwandtschaft von Viola und der menschlichen Stimme mit selten zu hörenden Werken von Schubert, Wolf, Loeffler und Kantscheli.
Im Vorfeld des Liederabends beschäftigt sich Antoine Tamestit im Rahmen eines öffentlichen Meisterkurses näher mit Schuberts Sonate für Arpeggione.

Voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 21.50 Uhr.

Spotify