Mittwoch
17
Okt
2007
19.00
»Junge Wilde« – Martin Fröst
Array ( [0] => Array ( [genre] => Kammerkonzert [id] => 102 ) )

Kammerkonzert

»Junge Wilde« – Martin Fröst

EINZELPREISE IN €

Einheitspreis in € 16,50

Keine Ermäßigungen verfügbar

MITWIRKENDE:

Martin Fröst Klarinette, Itamar Golan Klavier



PROGRAMM:

Ernest Chausson Andante et Allegro für Klarinette und Klavier

Francis Poulenc Sonate für Klarinette und Klavier op. 184

Robert Schumann »Fünf Stücke im Volkston« op. 102 (Auszüge)

Robert Schumann Fantasiestücke für Klarinette und Klavier op. 73

Johannes Brahms Sonate für Klarinette und Klavier Es-Dur op. 120 Nr. 2

Der schwedische Klarinettist Martin Fröst, der sich in der vergangenen Spielzeit mit seinem unkonventionellen und kreativen Bach-Programm dem Dortmunder Publikum vorstellte, wird nun mit Werken von Schumann, Brahms, Poulenc und Chausson zu hören sein.


Einführung mit Ulrich Schardt um 18.15 Uhr im Komponistenfoyer – Eintritt frei

Nach dem Konzert: »meet the artist!«


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND