Mittwoch
17
Feb
2010
19.00
»Junge Wilde« – Pekka Kuusisto
Array ( [0] => Array ( [genre] => Kammerkonzert [id] => 102 ) )

Kammerkonzert

»Junge Wilde« – Pekka Kuusisto

EINZELPREISE IN €

Einheitspreis in € 16,50

Keine Ermäßigungen verfügbar

Kleiner Saal

MITWIRKENDE:

Pekka Kuusisto Violine



PROGRAMM:

Elektronische Improvisationen über »Der Trauermarsch von Hintriikki Peltoniemi – finnisches Volkslie

Johann Sebastian Bach Partita für Violine solo Nr. 2 d-moll BWV 1004 mit elektronischen Improvisationen basierend auf Trauerchorälen von Johann Sebastian Bach

Pekka Kuusisto ist ein »Junger Wilder« wie er im Buche steht: ob Elektronik-Jazz, ungewöhnliche Kooperationen wie mit einem irischen Akkordeonisten oder finnischen Folkloremusikern oder das klassische Genre – Pekka Kuusisto bewegt sich überall mit gleicher Souveränität. Auch in Dortmund zeigt er keine Angst vor den Heiligtümern der klassischen Musik und improvisiert u. a. über die Solopartita d-moll von Johann Sebastian Bach.


Einführung mit Markus Bruderreck um 18.15 Uhr im Komponistenfoyer – Eintritt frei

Nach dem Konzert: »meet the artist!«


VERANSTALTER:

KONZERTHAUS DORTMUND